[Start] [Über...] [Gästebuch] [Archiv] [Disclaimer] [Kontakt] [Abonnieren]
[Achterbahn] [Große Stadt] [Leben und so] [Wise Guys]


[inga]
[mary]
[silke]
[steffi]
[strolchi]
[nicole]
[wibi]

So kann man sich irren.

Boah, ich freue mich gerade wie blöde. Wir haben heute nach nur einem halben Jahr den Schein für eine Prüfung im letzten Semester bekommen. Es handelte sich um eine Prüfung, die ich von Wolke 7 aus bestritten habe, von der ich quasi nichts mitbekam und nach dem Verlassen des Sprachlabors davon ausging, dass ich garantiert nicht bestanden hatte.

Heute gab's den Schein. Und was hab ich für eine Note??? 1,3!! Meine beste Sprachprüfung bisher! Was lernen wir daraus? Ich muss mir eine interessante Tagesplanung für den Abend meiner Prüfung bzw. den Abend davor überlegen, um ein vergleichbares Ergebnis zu erzielen. :D

22.1.09 21:46
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


wibi (23.1.09 12:23)
Du schreibst nicht zufällig am 12. oder 13.2. ne Prüfung??
Ich hätte da was an "netter Abendgestaltung" (Allerdings weniger auf Wolke 7)

Herzlichen Glückwunsch


Silke (23.1.09 14:35)
*lach*
wibi: gegen Rikes optimale Abendgestaltung kommst du nicht an

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de